09.09.2020 in Abteilung

Nominierung für die BVV und die Wahlkreise 4 und 5

 

Auf unserer gestrigen Abteilungsversammlung haben wir Dennis Buchner für den Wahlkreis Blankenburg, die Stadtrandsiedlung Malchow und Weißensee als Kandidaten einstimmig nominiert. Das gleiche Stimmenergebnis konnte sich Tillman Wormuth für den Wahlkreis Pankow-Süd und Heinersdorf sichern. Unser bisheriger Bezirksverordneter Marc Lenkeit wurde ebenfalls einstimmig für die erneute Kandidatur für die BVV-Pankow nominiert. 

Für die KVV und die WKK nominierten wir Tim Kalweit, Till Graßmann und Eike Ortlepp.

 

21.02.2020 in Abteilung

Neuwahl des Vorstandes für 2020-2022

 

Vergangenen Dienstag hat die Abteilung Blankenburg und Heinersdorf einen neuen Vorstand gewählt. Unter der Wahlleitung von Tillman Wormuth wurde Till Graßmann als Vorsitzender der Abteilung bestätigt. Zu den Stellvertreter*innen wurden der Bezirksverordnete Marc Lenkeit und die Vorsitzende der AG 60+ Lioba Zürn gewählt. Neuer Kassierer ist Uwe Leip, Schriftführer wird Thomas von Pluto-Prondzinski. 

14.02.2018 in Abteilung

Neuwahl des Vorstandes für 2018-2020

 

Nicht nur die Bundes-SPD konnte gestern einen neuen Vorsitzenden bestimmen, auch die SPD Blankenburg und Heinersdorf wählte gestern Abend einen neuen Vorstand.

Trotz vieler krankheitsbedingter Absagen kamen so viele Genossinnen und Genossen zur Wahlsitzung, das erstmalig Tische und Stühle knapp wurden. In den vergangenen zwei Jahren sind in die Pankower Abteilung 19 Genossen hinzugekommen. Bei einem Ausgangswert von 38 Genossen im Februar 2016 ist das ein Plus von 50%. Das macht Pankows kleinster Abteilung wohl keiner nach! Von den 19 Genossen sind 12 Neumitglieder und ebenfalls 12 noch im Juso-Alter.

Der neue Vorstand:

09.11.2017 in Abteilung

Weihnachtsfest in Blankenburg

 

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

der Runde Tisch Blankenburg hat sich dieses Jahr wieder viel Mühe gegeben und lädt Sie und Ihre Lieben das 9. Mal zum Blankenburger Weihnachtsfest ein!

Kommen Sie am 10.12.2017 von 12.00 -19.00 Uhr in den Gemeindegarten und das Gemeindehaus Blankenburg (Alt-Blankenburg 17). Es erwartet Sie ein festliches Angebot für alle Altersgruppen. Hier erhalten Sie genauere Informationen und einen Ablaufplan:

Blankenburger Weihnachtsfest 2017

Um die Wartezeit auf Weihnachten zu verringern hat der Runde Tisch Blankenburg außerdem einen lebendigen Adventskalender organisiert. Sie können fast täglich an unterschiedlichsten Aktionen rund um die besinnliche Jahreszeit teilnehmen. Hier erfahren Sie mehr über den Kalender und über die einzelnen Aktionen:

Adventskalender 2017

Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit und danken dem Runden Tisch Blankenburg für die Organisation!

03.09.2016 in Abteilung

Podiumsdiskussion in der Anlage Blankenburg

 

Riesiger Andrang in der KGA Blankenburg. Wie soll unser Dorf nach 2016 aussehen?
Ca. 250 Blankenburger sind heute Vormittag zur Podiumsdiskussion gekommen, um die Antworten der Kandidierenden zu hören.
Wir sind mit Dennis Buchner vor Ort.

14.08.2016 in Abteilung

Sommerfest der Berliner SPD

 

Wir durften gestern auf dem Sommerfest der SPD Berlin ein neues Mitglied begrüßen. Herzlich Willkommen!

12.08.2016 in Abteilung

Malen, Plakatieren, Verteilen

 

Nachdem wir gestern unsere Großflächenplakate bemalten, gingen wir an einigen Stellen nachplakatieren und verteilten Infomaterial in Blankenburg. 

05.07.2016 in Abteilung

Frühverteilung Blankenburg

 

Der Wahlkampf wird wärmer. Heute: Frühverteilung‬ zu bezahlbaren Mieten am Bahnhof Blankenburg mit Dennis Buchner.

06.02.2016 in Abteilung

Jahreshauptversammlung am 02. Februar 2016

 

Jahreshauptversammlung am 02. Februar 2016

Einstimmig wurde am Dienstag Till Graßmann zum neuen Vorsitzenden der Abteilung gewählt. Der 23-jährige Student aus Blankenburg war seit 2014 Schriftführer der Abteilung. Als Vorsitzender setzt er sich in den nächsten zwei Jahren für eine bürgernahe SPD ein, die Anliegen ernst nimmt und gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern Lösungen für lokale Probleme findet.

Als Stellvertreter wurden die langjährigen Mitglieder Lioba Zürn-Kasztantowicz und Thilo Peters gewählt. Als Kassierer wird Marc Lenkeit den Vorstand weiterhin unterstützen. Mit unserer neuen Schriftführerin Aileen Moeck ist der Vorstand komplett und quotiert.

In den nächsten zwei Jahren werden außerdem Till und Lioba die Abteilung auf den Kreisdelegiertenversammlungen vertreten.

Der junge Abteilungsvorstand hat sich viel vorgenommen und wird die kommenden Herausforderungen, mit neuen Ideen und den Erfahrungen aller Mitglieder, gemeinsam für Blankenburg und Heinersdorf angehen.

 

Vielen Dank lieber Marc!

Nach vier engagierten Jahren übergibt Marc Lenkeit den Vorsitz der Abteilung. Durch seinen Einsatz hat die SPD in Blankenburg-Heinersdorf nicht nur eine starke Stimme, sondern auch viele Neumitglieder erhalten.

13.04.2015 in Abteilung

Einladung zur Abteilungsversammlung am 21.04.2015

 

Liebe Genossinnen und liebe Genossen,

 

ich möchte Euch herzlich zu unserer nächsten Abteilungsversammlung am 21.April 2015 um 19.00Uhr im Heinersdorfer Krug einladen.

Wir werden uns mit den Ergebnissen der KV- Wahl beschäftigen und diskutieren, welche Möglichkeiten sich mit der neuen- /dem neuen Kreisvorsitzenden für Pankow ergeben.

 

Ich möchte Euch außerdem noch einmal auf die Termine für die Abstimmung über eine Wahlempfehlung für die Wahlen des/der Kreisvorsitzes den und des/der stellvertretenden Kreisvorsitzenden in dieser Woche aufmerksam machen.

- Dienstag, 14.4.2015, 19:00 Uhr, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33

- Mittwoch, 15.4.2015, 19:00 Uhr, HALLE TANZBÜHNE BERLIN, Eberswalder Straße 10

- Donnerstag, 16.4.2015, 19:00 Uhr, Betsaal des ehem. Jüdischen Waisenhauses, Berliner Straße 120/121 (Zugang über Hadlichstraße)

 

Bitte nutzt diese Chance und gebt auf einer dieser Veranstaltungen Eure Stimme ab.

05.02.2014 in Abteilung

Abteilung Blankenburg / Heinersdorf wählt neuen Vorstand und nominiert amtierenden Kreisvorsitzenden

 
Der neue Abteilungsvorstand

Am 04. Februar 2014 wählten die Mitglieder der Abteilung Blankenburg / Heinersdorf einen neuen Vorstand.
Zum Abteilungsvorsitzenden wurde erneut Marc Lenkeit einstimmig gewählt. Unterstützt wird er in seiner Arbeit von den ebenfalls gewählten Stellvertreter_innen Verena Kasztantowicz, Christa Müller und Thomas von Pluto-Prondzinski. Till Graßmann ist zum neuen Schriftführer ernannt worden. Als Kassierer wurde Jochen Boekhoff in seinem Amt bestätigt.

Heute noch Mitglied werden!

Besuchen Sie uns auf Facebook

Machen Sie mit beim Blankenburger Süden

Sie wollen beim Beteiligungsverfahren zum Blankenburger Süden mitmischen? Dann melden Sie sich hier an und kommen Sie zur nächsten Bürgerwerkstatt.

Ehrenamtlich aktiv für Blankenburg und Heinersdorf

Die Zukunftswerkstatt Heinersdorf    

Der Runde Tisch Blankenburg 

 

Counter

Besucher:54081
Heute:22
Online:1

Aktuelle Artikel

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von websozis.info