13.12.2018 in Ankündigung

Neu: Regelmäßige Nachbarschaftsgespräche in Blankenburg und Heinersdorf

 

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

ab Januar 2019 bieten wir regelmäßige Nachbarschaftssprechstunden für Sie an. Kommen Sie mit unseren Bezirksverordneten Yasser Sabek und Marc Lenkeit, ihrem Abgeordneten Dennis Buchner, dem Vorsitzenden der SPD Blankenburg und Heinersdorf Till Graßmann und anderen Sozialdemokraten aus ihrer Nachbarschaft ins Gespräch. Bringen Sie ihre Themen, Probleme und Anliegen rund um Blankenburg und Heinersdorf mit. Wir versuchen diese direkt zu klären oder leiten sie zielgerichtet weiter.

Die Nachbarschaftssprechstunden finden immer am letzten Dienstag eines Monats statt. Immer von 18.00-19.00 Uhr. Vorerst in der Quasselstube in der Romain-Rolland-Straße 138 (Gute Erreichbarkeit aus Blankenburg).

Melden Sie sich bitte per E-Mail mit Namen und Thema unter Till.Grassmann@gmail.com an.

Nächste Termine: 29.01.2019, 26.02.2019, 26.03.2019, 30.04.2019

17.04.2018 in Ankündigung

Bericht aus der Ostukraine - als Fotograf im Kriegsgebiet

 

Liebe Genoss*innen und liebe Interessierte,

der Konflikt in der Ostukraine dauert nun schon vier Jahre an und noch immer sind Schusswechsel an der Tagesordnung. Der Genosse Marlon Bünck war in den vergangenen Jahren mehrmals im Kriegsgebiet und hat den Alltag in Fotos festgehalten. Am 24.04.2018 wird er uns in der Quasselstube (Romain-Rolland-Straße 138 13089 Berlin) von 19.00-21.00 Uhr seine Fotos präsentieren und über seine Erlebnisse im Kriegsgebiet berichten.

Genoss*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser spannenden Veranstaltung der SPD Blankenburg und Heinersdorf teilzunehmen. Bitte meldet Euch aber vorher per Email unter Till.Grassmann@gmail.com an.

16.03.2018 in Ankündigung

Bericht aus der Ostukraine - als Fotograf im Kriegsgebiet

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

der Konflikt in der Ostukraine dauert nun schon vier Jahre an und noch immer sind Schusswechsel an der Tagesordnung. Der Genosse Marlon Bünck war in den vergangenen Jahren mehrmals im Kriegsgebiet und hat den Alltag in Fotos festgehalten. Am 24.04.2018 wird er uns in der Quasselstube (Romain-Rolland-Straße 138 13089 Berlin) von 19.00-21.00 Uhr seine Fotos präsentieren und über seine Erlebnisse im Kriegsgebiet berichten.

Genoss*innen und Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser spannenden Veranstaltung der SPD Blankenburg und Heinersdorf teilzunehmen. Bitte meldet Euch aber vorher per Email unter Till.Grassmann@gmail.com an. 

04.11.2016 in Ankündigung

Straßenumbenennung

 

Am 12.11.2016 wird um 14.00 Uhr die "Straße 46" feierlich in "Marie-Grünberg-Straße" umbenannt. Mit dieser Ehrung soll an die Blankenburgerin erinnert werden, die in Zeiten von Verfolgung und Unmenschlichkeit Mut und Menschlichkeit gezeigt hat.

Kommen Sie auch vorbei!
Unter folgendem Link erfahren Sie mehr über Marie Grünberg.

01.07.2016 in Ankündigung

Sandra Scheeres kommt!

 

Am kommenden Montag findet der Stadtteiltag von Sandra Scheeres in Heinersdorf statt. Sie sind herzlich eingeladen, sie bei den öffentlichen Stationen des Stadtteiltages zu begleiten. Bringen Sie Ihre Anregungen, Wünsche und Fragen mit und kommen Sie mit uns und Ihrer Abgeordneten ins Gespräch!

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Heute noch Mitglied werden!

Besuchen Sie uns auf Facebook

Machen Sie mit beim Blankenburger Süden

Sie wollen beim Beteiligungsverfahren zum Blankenburger Süden mitmischen? Dann melden Sie sich hier an und kommen Sie zur nächsten Bürgerwerkstatt.

Ehrenamtlich aktiv für Blankenburg und Heinersdorf

Die Zukunftswerkstatt Heinersdorf    

Der Runde Tisch Blankenburg 

 

Counter

Besucher:54081
Heute:7
Online:1

Aktuelle Artikel

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

Ein Service von websozis.info